Radiologieassistentinnen

Die Medizinisch-Technischen Radiologieassistentinnen sind für radiologische Leistungen speziell in der Schnittbilddiagnostik ausgebildet. Sie übernehmen die Messungen an Computertomographen und Kernspintomographen. Außerdem führen sie mit dem Radiologen diagnostische Kontrastmitteluntersuchungen sowie ggf. therapeutische Eingriffe durch. Insbesondere Platzangstpatienten im Panorama-MRT, selbstverständlich aber auch alle anderen Patienten werden von ihnen mit der individuell erforderlichen Zuwendung und ruhigen Begleitung auch während der Untersuchung betreut.

radio02Angela Tolksdorfradio04


radio05radio06radio03