Prostata-Vorsorge: Sicher mit Endorektalspule

Male Genitourinary System

Für viele Männer stellt der Gang zum Urologen eine Überwindung dar, weil damit Ausziehen und Abtasten einhergeht. In der MRT-Diagnostik ist das nicht erforderlich. Der Magnetresonanztomograph erstellt hochauflösende Aufnahmen der Prostata und bildet auch umgebende Strukturen wie Samenblasen und Beckenboden präzise ab. Die gesamte Untersuchung wird bequem im Liegen durchgeführt und dauert etwa 20 bis 40 Minuten.

mehr lesen